KARTE


Atlantik Überquerung 2012 -2013 auf einer größeren Karte anzeigen

Dienstag, 15. Januar 2013

Flautenende und Blue Marlin

Hallo liebe Freunde, heute Dienstag um 18h30 Bordzeit stehen wir auf: 15grad56nord und
52grad04west.
Die Flaute ging letzte Nacht zu Ende, wo wir schon unter Vollzeug vorankamen. Nach erneut schwachem Wind am Morgen zeigt sich der Nachmittag ganz brauchbar. Hoffen aber ab morgen Mittwoch noch besser unterwegs zu sein. Zumindest sagt der von Anne-Marie per SAt. übermittelte Wetterbericht das voraus.
Gegen 15uhr konnte ich einen Blue Marlin von etwa 15kg an Deck hieven.
Heute Abend gibt es Marlinsteaks mit frischem Brot von Markus und erneut die leckere Mojosauce. Der Mannschaft gefaellt das! Siehe Gruppenfoto.

Kommentare:

  1. hey papa! (Dietmar) ich seh grad dass meine letzten 2 Kommentare gar nicht erscheinen... hoffentlich klsppts diesmal.
    euer flauten-wochenende macht mir Spaß. den fotos nach scheint ihr es dennoch genossen zu haben. morgen simulationsprüfung in franz und danach ab zu joni und oma. kira wird von opa verwöhnt!! (was ist da los?!)
    ich wünsche gute fahrt und guten wind.
    Judith

    AntwortenLöschen
  2. welch andere Welt !! :-)
    Hier Neuschnee , Feuerzangenbowle und schriftliches ABI.
    liebe Grüße an alle aus Berg

    AntwortenLöschen
  3. Super!
    Ihr seit ja inzwischen schon zielmlich gut vorangekommen und Bald am Ziel.
    Sehr schön das ihr wieder brauchbaren Wind habt und noch schöner: der tolle Fang :-)
    Blue Marlin der Traumfisch schlecht hin. Herzlichen Glückwunsch dazu und lasst ihn euch schmecken.

    Viele Grüssse aus dem verschneiten und kalten Berlin
    Bertram

    AntwortenLöschen
  4. Ahoi!
    Schaut mal was ich in Wikipedia gefunden habe::
    Der Blaue Marlin hat ein exzellentes Fleisch und ist ein geschätzter Speisefisch. Zum Fang benutzt man Langleinen, Harpunen und Netze. Wegen seiner Größe und Wildheit ist er eine begehrte Trophäe für Hochseeangler. Beim Versuch, sich von der Schnur zu befreien, liefert der Marlin einen lang andauernden Kampf und schießt in spektakulären Sprüngen aus dem Wasser.

    Wie habt Ihr ihn gefangen. ? Jetzt glaube ich auch das mit dem Gourmet-Törn. Weiter so. Schön, daß wieder Wind kommt.
    Ich bin gespannt auf neue Nachrichten
    Ahoi
    Karlo

    AntwortenLöschen
  5. Hi Jungs,

    habe mit Freude gelesen, daß Ihr wieder Wind habt. Echt super.
    Auch Euer Essen mit Sonntagskuchen und so scheint Euch gut zu schmecken. Gerhard du kannst uns ja mal zum Essen einladen. Gourmetküche nach Hochseeart wär mal angesagt.

    Aber vielleicht gibt`s ja bei mir mal wieder Ente mit Kartoffelklößen und Rotkraut.

    Von Oma Lilo soll ich Dich herzlich grüßen und gestern beim Posco wollten alle wissen wie`s Dir geht. Ich hab die neuesten Blognachrichten weitergegeben.

    Also bis bald und viele Schneegrüße aus Kleinvillars

    Christina

    AntwortenLöschen

Kommentare :